CINZIA FRIEDLAENDER

Systemische Supervision

Supervision vertieft die Reflexion Ihres beruflichen Handelns. Berufliches Handeln und Strategien, die nicht mehr ausreichend funktionieren, unterschiedliche Rollenerwartungen, Arbeitsabläufe sowie die Kommunikation zwischen Ihnen und KollegInnen innerhalb eines Teams, zwischen Geschäftsführern, Führungskräften oder Bereichsleitern oder zu Ihren KundenInnen/ KlientenInnen werden besprochen und Perspektiven von positiven Veränderungsmöglichkeiten erarbeitet.

Ziel der Supervision ist es Ihr persönliches Handlungsspektrum zu erweitern und somit Ihre Zufriedenheit und auch die Qualität Ihrer Arbeit zu erhöhen.

In einem Vorgespräch kläre ich gemeinsam mit Ihnen oder Ihrem Team, was die Ziele der jeweiligen Supervision sind. Damit wird Ihnen eine Erfolgskontrolle möglich. Hierbei können wir auch klären, ob womöglich andere Beratungsformate wie Mediation, Coaching oder Organisationsentwicklung die Supervision ergänzen sollten.

Ziele einer Supervision können unter anderem sein:

  • Die eigene berufliche Rolle und die Erwartung an sie reflektieren
  • Eigene Rolle ausarbeiten und verstärken
  • Eigene Ressourcen und Möglichkeiten anschauen
  • Neue Perspektiven erarbeiten
  • Handlungskompetenzen aktivieren
  • Strukturen, Anforderungen und Grenzen Ihres Arbeitsbereiches klären
  • Die Zusammenarbeit, Kommunikation sowie Veränderungsprozesse im Team reflektieren
  • Konfliktfähigkeit und Kooperation im Team motivieren
  • Den Umgang mit Kunden und Klienten reflektieren 
  • Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen (§5 ArbSchG) - Broschüre des BMAS zu Ihrer Info

Mögliche Supervision Settings:

Einzelsupervision/Coaching (ca. 1,5 Std. je Sitzung)

Hier stehen Sie und Ihre persönlichen, beruflichen Themen im Mittelpunkt der Supervision.
Z.B. Ausgestaltung Ihrer beruflichen Rolle, der Gestaltung und Planung von Karriereschritten,
Lösen von schwierigen Entscheidungen.

Teamsupervision (ca. 3 Std je Sitzung)

Reflektieren und vertiefen von Fragen der Kooperation und Kommunikation im Team und seiner Umwelt. Bewusstmachen und ggf. Veränderungsmöglichkeiten von Strukturen, Konzepten und Regeln.

Fallsupervision (ca. 1,5 Std je Sitzung)

In der Fallsupervision steht die Reflexion der Arbeit mit Ihren KundInnen oder KlientInnen im Zentrum der Supervision.

Kosten und Dauer:

Bitte vereinbaren Sie ein unverbindliches Vorgespräch mit mir unter:

Cinzia Friedlaender
Email: mail@galeriefriedlaender.de